Kontakt

Geschäftsstelle:
0721 / 94420-0
Fitnessstudio:
0721 / 94420-19

Gaststätte:
0721 / 94420-30

Fax:

0721 / 94420-22
E-Mail:

info@psv-karlsruhe.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

 

Downloads

PSV-Aufnahmeantrag
Aufnahmeantrag PSV.pdf
PDF-Dokument [177.0 KB]
PSV-Beiträge
Beiträge 2018.pdf
PDF-Dokument [164.3 KB]
PSV-Satzung
Satzung.pdf
PDF-Dokument [142.5 KB]

Ihr Weg zu uns

Polizeisportverein Karlsruhe e.V.
Edgar-Heller-Str. 19
76227 Karlsruhe

Polizeisportverein Karlsruhe e.V.
Polizeisportverein Karlsruhe e.V.

Fechten

"Treffen - ohne getroffen zu werden"


Aus dem Waffengebrauch von einst ist in jahrhundertelanger Entwicklung ein Sport entstanden, der in gleicher Weise körperliche und geistige Fähigkeiten verlangt. Das Fechten erhöht Reaktionsschnelligkeit und Geschicklichkeit, es fördert Koordination und Beobachtungsgabe.

 

Bei uns im PSV fechten Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Wir bieten sowohl Anfängern als auch Wiedereinsteigern,  Breitensportlern sowie Turnierfechtern, Kindern bis Senioren eine Heimat. Fechten ist ein Sport den man auch noch spät erlernen und bis ins hohe Alter ausüben kann.

 

Kampfsport mit Köpfchen

 

Ausschlaggebend für den Gewinn eines Gefechtes ist nicht immer die bessere körperliche Veranlagung, oft entscheidet taktisches Geschick über Sieg und Niederlage. Wie kein anderer Sport führt Fechten zur Selbstdisziplin und Selbstkritik, wie auch zur Achtung des Gegners.
Die Silbermedalliengewinnerin von Athen Imke Duplitzer hat in einem Interview gesagt: "Das Faszinierendende daran ist: Fechten ist wie dreidimensionales Schachspielen. Man muss so ein kleines Schlitzohr sein, weil man links Radau machen muss, um dann rechts den Treffer abzustauben."
Fechten ist einen der olympischen Gründungssportarten und Rollstuhlfechten ist paralympisch. Mehr zu den Regeln, Waffen und der historischen Entwicklung des Sportfechten findet man hier.

Fechten
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Polizeisportverein Karlsruhe e.V.