Kontakt

Geschäftsstelle:
0721 / 94420-0
Fitnessstudio:
0721 / 94420-19

Gaststätte:
0721 / 94420-30

Fax:

0721 / 94420-22
E-Mail:

info@psv-karlsruhe.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

 

Downloads

PSV-Aufnahmeantrag
Aufnahmeantrag PSV.pdf
PDF-Dokument [177.0 KB]
PSV-Beiträge
Beiträge PSV,01.05.2017.pdf
PDF-Dokument [164.2 KB]
PSV-Satzung
Satzung.pdf
PDF-Dokument [90.7 KB]

Ihr Weg zu uns

Polizeisportverein Karlsruhe e.V.
Edgar-Heller-Str. 19
76227 Karlsruhe

Polizeisportverein Karlsruhe e.V.
Polizeisportverein Karlsruhe e.V.

Taekwondo

Was ist Taekwondo?

 

Taekwondo stammt aus Korea. Der Begriff "Taekwondo" besteht aus drei altkoreanischen Wörtern,
die das Wesen dieser Kampfkunst prägnant beschreiben:

 

Tae: Fuß - repäsentiert alle Fuß- und Tritttechniken
Kwon: Faust - steht für Handtechniken wie Schläge, Stöße und Blöcke
Do: Weg - Entwicklung der Persönlichkeit

 

Zum Do gehören auch die sog. Taekwondo Tugenden, welche der Schüler im Reifeprozess
verinnerlichen soll:

 

1. Höflichkeit 2. Integrität 3. Durchhaltevermögen 4. Selbstdisziplin 5. Unbezwingbarkeit

 

Was erwartet mich im Training?


Die Disziplinen im Taekwondo, lassen sich unter den folgenden Themengebieten zusammenfassen:

 

Kyorugi - der Vollkontakt
Poomsae - Bewegungsformen
Kyok Pa - Bruchtest
Honsinsul - Selbstverteidung

 

Neben traditionellem und wettkampforientiertem Techniktraining und allgemeiner Fitness liegen die
Schwerpunkte im Training auf Perfektion der Fußtechniken.

 

Aufgrund des militärischen Ursprungs werden bestimmte Umgangsformen im Training gepflegt
und der respektvolle Umgang gegenüber der Trainer und Mitsportler vorausgesetzt.

 

Ist das etwas für mich?


Taekwondo wird traditionell in der Gruppe betrieben, jedoch kann jeder Sportler seinen Neigungen
entsprechend Schwerpunkte im Training setzen, so dass Taekwondo auch bis ins hohe Alter 
verletzungsfrei, gesundheitsfördernd und mit Spaß betrieben werden kann.

 

Der Dachverband in Baden-Württemberg, die TUBW, setzt sich seit ein paar Jahren außerdem
verstärkt für Dan-Prüfungen für über vierzigjährige Sportler ein, die sich somit nicht mit den
Leistungen jüngerer Sportler messen müssen.

 

Durch den Schwerpunkt auf Kicktechniken profitieren auch erfahrene Kampfsportler von
Taekwondo.

 

Interesse geweckt?

 

Dann kontaktiere gerne einen unserer Ansprechpartner oder sprich uns direkt im Training an.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Polizeisportverein Karlsruhe e.V.