Kontakt

Geschäftsstelle:
0721 / 94420-0
Fitnessstudio:
0721 / 94420-19

Gaststätte:
0721 / 94420-30

Fax:

0721 / 94420-22
E-Mail:

info@psv-karlsruhe.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

 

Downloads

PSV-Aufnahmeantrag
Aufnahmeantrag PSV,2019_01.pdf
PDF-Dokument [188.2 KB]
PSV-Beiträge 2019
Beiträge PSV,2019.pdf
PDF-Dokument [237.7 KB]
PSV-Satzung
Satzung.pdf
PDF-Dokument [142.5 KB]

Ihr Weg zu uns

Polizeisportverein Karlsruhe e.V.
Edgar-Heller-Str. 19
76227 Karlsruhe

www.website-check.de
Polizeisportverein Karlsruhe e.V.
Polizeisportverein Karlsruhe e.V.

News

"Pause"-Sonntagsaktionen

Neurosport

An folgenden Tagen findet kein Neurosport statt:

 

Montag, 17.06.2019

 

Montag, 24.06.2019

 

Donnerstag, 27.06.2019

 

Donnerstag, 18.07.2019

 

Ferien: 19.08.2019 - 31.08.2019

Am heutigen 1. Mai 2019 ging es auf dem Sportplatz des Polizeisportvereins um das
Weiterkommen im Verbands-Pokal der C-Juniorinnen.

 

Bei strahlend blauem Himmel trafen wir uns um 12 Uhr. Unsere Gäste vom SV Waldhof Mannheim waren auch schon frühzeitig angereist.

 

Pünktlich um 13:00 Uhr pfiff der Schiedsrichter die Partie an. Der SV Waldhof Mannheim
übernahm gleich die Initiative und lies Ball und Gegner laufen. Unsere Mädels verteidigten
gemeinsam tapfer und hielten so die Gäste vom eigenen Tor fern. Da unsere Kickerinnen vom
Polizeisportverein nur eine Auswechselspielerin auf der Bank hatten, mussten alle mehr als 100%
geben. Das Spiel blieb weiterhin spannend. Die Gäste hatten mehr Ballbesitz
aber die gefährlicheren Chancen hatte der PSV. Gleich zweimal stürmte unsere Spielerin alleine
aufs Tor des SV zu. Doch die Torhüterin konnte die Schüsse parieren. So ging es mit einem 0:0 in
die verdiente Pause.

 

In der zweiten Halbzeit knüpften beide Mannschaften an die Leistung der 1. Halbzeit an. Nur das
der PSV jetzt etwas mutiger nach vorne spielte. Doch der SV Waldhof- Mannheim spielte jetzt auch
konzentrierter nach vorne und der Druck auf die Abwehr wurde stärker. In der 47. Minute schossen
die Gäste dann das 0:1. Doch der PSV ließ nicht locker und mobilisierte die letzten Kräfte und
hatten noch mal eine super Chance zum Ausgleichstreffer. Aber leider parierte die Torhüterin der
Gäste auch diesen Schuss. 5 Minuten vor Schluss trafen die Gäste dann zum 0:2 Endstand.

 

Fazit: Es war ein spannendes Pokalspiel, mit einem nicht unverdienten Sieger aus Mannheim.

Mehrere Meistertitel für Karlsruher Karateka

Bei der Deutschen Meisterschaft in Bochum am 4. Mai 2019 konnten die Karatekämpfer des Polizeisportvereins Karlsruhe zahlreiche Erfolge für sich verbuchen.
In der Disziplin Kata (Perfektionskampf) wurde Sara Baradaran Deutsche Meisterin und Hakan Gkarneta Deutscher Meister. Caroline Tugend und Sandro Bieger kamen jeweils auf den vierten Platz.
In der Disziplin Kata-Team waren alle Teams des PSV erfolgreich: Die Herren mit Sandro Bieger, Hakan Gkarneta und Davide Orlando holten Silber. Bei den Damen kamen gleich beide PSV-Teams aufs Treppchen: das Team Sandra Baradaran, Sara Baradaran und Lisa Hermann errang eine wohlverdiente Goldmedaille, das Team mit Lara Hermann, Patricia Lacher und Caroline Tugend kämpfte sich auf den dritten Platz.
Damit konnten die PSV-Karateka, gut vorbereitet durch Cheftrainer Matteo Guerra, ihre starke Turniererfahrung einbringen und sich auch dieses Jahr wieder gegen Kämpfer aus ganz Deutschland behaupten.

 

Tennisspieler aufgepasst!

Gesucht: Mitarbeiter Fitnessstudio (w/m/d)

PSV Karatekämpfer eröffnen erfolgreich die Saison

Am Sonntag, 10. März fand die Mitteldeutsche Meisterschaft in Dieburg statt. Auch dieses Jahr nahmen die Karateka des Polizeisportvereins Karlsruhe teil. 
Die Vorbereitung von Cheftrainer Matteo Guerra zahlte sich aus: Auf Anhieb bewährten sich die Nachwuchskämpfer Leticia Lucic, die in der Disziplin Kumite (Freikampf) gleich auf den vierten Platz kam, sowie Vinzent Krug mit einem tollen Doppelgold-Erfolg in Kumite und Kata (Perfektionskampf). 
Auch bei der Mittelstufe gab es etliche Erfolge: Im Kata holten Janosch Haas Bronze und Lena Link Silber. Im Kumite kam Janosch Haas auf den zweiten und Lena Link auf den vier-ten Platz, Leonarda Lucic holte Silber.
In der Oberstufe kämpfte sich Lara Hermann auf den vierten Platz in Kata. Bei den Junioren holte Sara Baradaran in Kata Gold und Robin Burkart Silber. Ebenfalls Silber gab es für das Kata-Team des Karate-Dojos Bühlertal, das von Burkart verstärkt wurde. 
Das Kata-Team Leonarda Lucic, Zoe Naisse und Lea Schill verpassten knapp den Erfolg von 2018 und durfte mit dem vierten Platz zufrieden sein.

 

Internationaler Erfolg im Ländervergleichskampf

Anlässlich des Kadertrainings wurde Sara auch dieses Jahr für den Gichin Cup am 9. bis 10. Februar in Prag nominiert. Am jährlichen Ländervergleichskampf nahmen dieses Jahr zwei Teams aus Tschechien (A und B), Ungarn, Polen, Sri Lanka und zwei deutsche Teams teil. Ein Team besteht jeweils aus fünf Karateka, zwei Männern und einer Frau, die in Kumite antreten, sowie jeweils ein Mann und eine Frau in Kata.
Von sechs Begegnungen in Kata-Einzel hat Sara vier gewonnen, und einmal gab es unentschieden. Das ist eine tolle Leistung! Insgesamt hat Saras Team damit den 4. Platz nach Tschechien A und B und Ungarn belegt.

 

Unser Aktiv-Treff soll schöner werden!

Nach der großzügigen Erweiterung im vergangenen Jahr steht in diesem Frühjahr der Austausch der Bodenbeläge im bisherigen Studiobereich im Blickpunkt: ab Mi., 27. Februar, bis voraussichtlich Fr., 08. März, wird jeweils die Hälfte der Trainingsfläche (Geräte) ausgeräumt und einem wunderbaren "face-lifting" unterzogen - anschließend wird alles wieder neu eingeräumt und am Ende der Faschingsferien soll der Aktiv-Treff in neuem Glanz erscheinen!

 

Über tatkräftige Mithilfe beim "Geräte-Rücken" freuen sich das AT-Team und der PSV-Vorstand - nähere Infos gibt es bei Josef Albanese oder Attila Horvat

Sponsoren Aktion 2019

Der Polizeisportverein Karlsruhe e.V. (PSV) bedankt sich bei den folgenden Sponsoren, die - vermittelt durch die Fa. Metatop - für eine großzügige Unterstützung unserer Nachwuchsförderung, Integrationsarbeit und Gesundheitsprojekte 2019 sorgen:

       
Auto Schlindwein GmbH  Printzstr. 14 76139  Karlsruhe
Bäckerei-Konditorei Rolf Weber OHG  Westmarkstr. 12  76227  Karlsruhe
BBBank eG Durlach  Hengstplatz 9 76227  Karlsruhe
Dachdeckerei Stegmaier GmbH  Karlsburgstr. 11  76227  Karlsruhe
Debeka-Versicherung  Oberwaldstr. 19  76227  Karlsruhe
Fahrschule Walter  Ellmendinger Straße 23 76227  Karlsruhe
Heizungs-Schmidt GmbH  Wachhausstr. 3 76227  Karlsruhe 
Holz Bumb GmbH  Greschbachstr. 31 76229  Karlsruhe 
Huss Karosserie- und Fahrzeugtechnik  Weinweg 20 76131  Karlsruhe
KÖGELE Elektro Gas Wasser Baublechnerei  Werderstraße 62 76137  Karlsruhe
Löffler Grabmale GmbH  Am Friedhof 5 76227  Karlsruhe 
Maeyer Immobilien  Pfinztalstr. 96 76227  Karlsruhe
MARCO POLO Engineering GmbH  Dieselstr. 8 76227  Karlsruhe
Michael Schorle Sanitär-& Heizungstechnik  Thüringerstr. 1 76228  Karlsruhe
Nahkauf  Werderstr. 46-48 76137  Karlsruhe
Restaurant Schreberklause  Im Breitbarts-Brüchle (Gewann) 76227  Karlsruhe 
Sachverständigenbüro Elflein e. Kfm  Fautenbruchstraße 19 76137  Karlsruhe
SNI Immobilien  Amalienstr. 67 76133  Karlsruhe
Stein Gebäudemanagement  Schützenstr. 110 76137  Karlsruhe 
     

Wir bitten alle Mitglieder, die hier aufgeführten Sponsoring-Partner und ebenso die Inserenten in unserer Vereinszeitung bei Einkäufen und Dienstleistungsbedarf zu berücksichtigen - herzlichen Dank!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Polizeisportverein Karlsruhe e.V.